Geschichte

Vor genau 20 Jahren fand das erste Open-Air-Konzert im k&k Zentrum in St. Johann statt. Das Ziel der Veranstalter war, jungen Kulturschaffenden eine „Arena“ zur Präsentation ihrer künstlerischen Arbeit zu bieten. Andererseits wollte man die Barriere zwischen deutsch- und slowenischsprachigen Kärntnern abbauen, was nach wie vor Ziel der Arbeit des Vereins ist. Seither organisiert der slowenische Kulturverein aus dem Rosental (Baujahr 1906) diese Veranstaltung mit einigen Unterbrechungen jährlich und lädt dazu bekannte Bands aus Österreich und Slowenien ein. Mittlerweile wurde es zu einer ARENA, in der sich jung oder alt, slowenisch- oder deutschsprachig, Inländer oder Ausländer treffen und gemeinsam einen schönen Sommerabend verbringen können.

Arena HEUTE

Am 17.07.2021 veranstaltet der Slowenische Kulturverein SPD Šentjanž mit dem teater.šentjanž_st.johann wieder die ARENA21. Nachdem die ARENA20 aufgrund der COVID-19 Pandemie abgesagt wurde, versuchen wir heuer – unter strenger Einhaltung der geltenden Verordnungen für die weitere Eindämmung der Corona-Pandemie – unsere Kulturarbeit wieder aufzunehmen. Und das gleich mit einem Konzert der Superklasse mit der Wiener Soul Band 5/8erl in Ehr`n und dem kärntner Jazzisten TONČ FEINIG & BAND.

INFO & TICKETS

20

Jahre ARENA